Baumwollputz überschichten

Sollte der alte Baumwollputz noch nicht verschmutzt sein und nicht ausfärben, können Sie diesen auch mit neuem Baumwollputz beschichten.

Beim Auftragen mit der Glättkelle sollten Sie jedoch schnell arbeiten, damit der alte Baumwollputz nicht aufweicht und sich dann mit dem neuen vermischt.

Um dies zu vermeiden, können Sie den alten Baumwollputz auch mit neuem Baumwollputz übersprühen.
Auf diese Weise können Sie viel Arbeit und Zeit bei der nächsten Renovierung einsparen.